PowerPoint Malware ohne Makro …

PowerPoint Malware ohne Makro …

Ein wenig Powershell, ein bisschen Obfuskation, ein HyperLink  auf einer PowerPoint-Folie … fertig ist ein neuer Schädlingsverteiler auf PowerPoint-Basis. Ganz ohne die Notwendigkeit, die Makroverarbeitung aktivieren zu müssen. Immerhin gibt es eine Security Warnung beim Mouse-Over über den Hyperlink und wenn man die lesen würde (ja, würde!), dann würde man auch erkennen, dass das der Moment zum Abbrechen ist.

https://sentinelone.com/blogs/zusy-powerpoint-malware-spreads-without-needing-macros/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.